Minrathous

Minrathous ist die Hauptstadt des Tevinter Imperium und die größte Stadt in Thedas. Sie wurde auf einer steinigen Insel nicht weit vom Ufer des Nocen-Meeres gebaut. Sie ist nur über eine Brücke erreichbar, die, falls nötig, zerstört werden kann. Die Insel hat riesige Häfen und Werften und eine große Anzahl von Untergrundkatakomben. Diese sind so groß, dass sie genügend Nahrungsmittel lagern könnten, um die Stadt damit für ein Jahr zu ernähren.

Besondere Orte:

  • Die Zwergenbotschaft: Zuhause der Ambassadoria oder der Körper der Zwergenvertreter, es wird gesagt die Botschaft selbst wurde von Archon Darinius gebaut, als Gasthaus für den legendären Zwergenkönig Endrin Steinhammer. Sie wird immer noch benutzt und wird als eines der Wunder der Welt bezeichnet. Es ist völlig unterirdisch, so dass Zwerge, die dort dienen ihre Kasten behalten können.
  • Die Große Arena, ein weiteres architektonisches Wunder, erbaut in -1200 Antikes Zeitalter, basiert auf Zwergendesign. Es ist ein riesiges Oval mit hängenden Terrassengärten an der Außenseite, die das “grüne Juwel im Zentrum der steinerenen Stadt” genannt werden.
  • Der Zirkel der Magi, das zweitälteste Gebäude im Imperium, früher der Tempel von Razikale. Der Turm ist das best-erhaltenste Beispiel der alten Architektur von Tevinter.
  • Der Silberne Turm das Haus des Schwarzen Göttlichen.

Besondere Personen:

  • Radonis – Archon von Tevinter
  • Urian – Schwarzer Göttlicher
  • Severina Rufius

Weitere Personen:

  • Sulla – ein Händler magischer Artefakte

zurück

Minrathous

Dragon Age: Sanctuary andi_chan