Summerstand

Lehensherr:
  • Arl Edgar Strong oder Bann Theo Frei, je nachdem wen man fragt.

Summerstand war für Generationen im Besitz der Strongs.
Die Freis, eine unwichtige Bann-Familie wartete seit Jahren auf eine Gelegenheit, sich Summerstand anzueignen.
Vor einem Jahr heiratete der Sohn des Arls, Robert Strong, die Tochter von Bann Theo Frei von Brownsorrow, Jennifer.
In der Hochzeitsnacht warf Jennifer Robert aus einem Turmfenster und gab ihrem Vater und dessen Truppen das Signal, Summerstand anzugreifen. Die Familie der Strongs wurde in alle Himmelsrichtungen zerstreut oder getötet.
Die Brownsorrows blieben allerdings nur kurz die Herren von Summerstand. Die Verderbnis brach über den Süden herein und Summerstand wurde eingenommen und zerstört.
Arl Edgar Strong sprach in Ostagar bei König Cailan vor, um seinen Besitz zurück zu erlangen, da er der Meinung war, dass die Freis zu schwach gewesen seien und seine Familie in der Lage gewesen wäre, Summerstand zu halten.
Teyrn Loghain McTir sagte, dass es legitim gewesen sei, dass Bann Frei Summerstand eingenommen hatte und tat den Ausspruch “There must never be a Strong in Summerstand!”.

zurück

Summerstand

Dragon Age: Sanctuary verdis